Dienstag, 10. Juni 2014

JavaFX 3D Editor - fxml-Definition

Der Aufbau der dxml-Dateien gleicht dem einer einfachen xml-Datei. Ein Schema (xsd) habe ich bisher noch nicht angefertigt. Da die dxml-Dateien derzeit nur mit Attributen umgewandelt werden können, die ein Rechteck beschreiben, wird die Beschreibung des Aufbaus hoffentlich auch ohne Schema-Datei verständlich sein.

Das Wurzelelement der Datei träge die Bezeichnung „shape_definition“. Die einzelnen Elemente, die umgewandelt werden sollen, werden innerhalb des Wurzelelementes untereinander weg definiert.

Eine beispielhafte Definition sieht dabei wie folgt aus:

<shape_definition>
<rect x-coordinate="123" y-coordinate="321" z-coordinate="0" height="100" width="100" xr="45" yr="90" zr="2" color="#FFFFFF"/>
</shape_definition>


Die Farbe (color) wird derzeit nicht beachtet, kann aber für spätere Releases manuell definiert werden.
x-, y- und z-coordinate geben die Position an, an dem die Grafic erstellt wird. Ausgehend von diesem Punkt, werden Höhe (height), Breite (width) und die Rotationen um die X-, Y- und Z-Achse (xr, yr, zr) angepasst.

Andere Typen (im Beispiel rect) können noch nicht vom Editor interpretiert werden.